Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Datenbank "TM Portforwarding"

  1. #1

    Datenbank "TM Portforwarding"

    Ich weiß zwar nicht warum aber immer wieder scheitern viele beim erstellen des Dedicated Servers am weiterleiten der entsprechenden Ports und damit erhalten die anderen Spieler beim betreten des Servers ein:

    "Connection failed or disconnected from Server (10061)"

    oder

    "Connection failed or disconnected from Server (10060)"

    und nur weil sie den Serverport ( Zahl zwischen 2351 und 2359 - TCP und UDP ) und den P2P-Port ( Zahl zwischen 3451 und 3459 - nur TCP ) nicht weitergeleitet haben...

    Um nun diese Nachfragen auf eine fundierte Standardantwort zu verweisen, ist diese "Datenbank" gedacht.
    Hier bitte ich euch um Hilfe: Macht bitte Screenshots von euren Routermenüs und packt auch gleich eine kleine Erklärung über das "wie und wo" mit dazu.
    Ladet die Screenshots über den hier integrierten Imageservice hoch und bastelt daraus hier eine Antwort.

    Darüber schreibt ihr noch das Routermodell und fertig ist ein weiterer Baustein für das einfache und sichere Einrichten eines Dedicated Servers.

    Hinweis: Wenn ihr euren Router hier gefunden habt, lest euch erstmal die GESAMTE Anleitung durch, atmet tiiiiief durch und fangt dann an.
    Ab und zu kann es vorkommen, dass bei der Anleitung zwischendurch ( oder zum Ende hin ) Tipps gegeben werden, die die ganze "Einrichterei" einfacher machen.

    Bis jetzt in der "Datenbank":

    1. Router "Speedport W 700V"
    2. Router: "FRITZ!Box Fon WLAN Sinus W 500V"
    3. Router: "Speedport W722V"
    4. Router: "D-Link DI-524"
    5. Router: "Linksys WRT54GL mit DD-WRT v24-sp2 Firmware"

    Die verdeckte Grafik macht ihr so:

    Code:
    [hide=ÜBERSCHRIFT]
    [IMG][URL]http://#[/URL][URL]http://www.HIERDERLINKZUMBILD.DE[/URL][/IMG]
    [/hide]
    Bitte in diesem Thread keine Fragen! Hier kommen nur die "Routeranleitungen" rein!
    Geändert von XR_Merlin (19.06.2010 um 13:38 Uhr)

  2. #2
    Router: Speedport W 700V

    1. Einloggen
    2. Mausklick auf "Netzwerk" -> "NAT & Portregeln" -> "Port-Weiterleitung" -> "Neue Regel"
    3. Eingaben:

    Bezeichnung: Frei wählbar
    Akitv: Nicht vergessen den Haken zu setzen!
    Gültig für PC: Der PC auf dem der Dedicated Server läuft
    Unten bei "Weitergeleitete Ports":
    TCP: Den Serverport und den P2P-Port ( durch Komma getrennt - Vorsicht: Nach dem Komma MUSS ein Lehrzeichen sein!!! )
    UDP: Den Serverport

    Danach auf "Speichern"

    Et voilá -> Funzt
    Spoiler: Speedport W 700V

  3. #3
    Router: FRITZ!Box Fon WLAN Sinus W 500V ( Das war mal ein Sinus W500V der Telekom, wurde von mir "leicht" umprogrammiert ).

    1. Einloggen bei der Fritzbox:
    Spoiler: Login

    2. Mausklick auf "Einstellungen":
    Spoiler: Einstellungen

    3. Mausklick auf "Internet":
    Spoiler: Internet

    4. Mausklick auf "Freigaben":
    Spoiler: Freigaben

    5. Mausklick auf "Neue Portfreigabe":
    Spoiler: Neue Portfreigabe

    6. Wählt bei "Portfreigabe aktiv für" den Menüpunkt "Andere Anwendung" aus:
    Spoiler: Portfreigabe aktiv für

    7. Jetzt gehts ans Eingemachte: Der Serverport (TCP und UDP) und der P2P-Port (nur TCP) müssen eingetragen werden.

    Bezeichnung: Wählt eine eindeutige Bezeichnung des Ports
    Protokoll: TCP !!!
    von Port: 2353 ( Euer gewählter Serverport - Das "bis Port" freilassen!!! )
    an Computer: Der Computer auf dem der Dedicated Server läuft!
    an Port: 2353 ( Euer gewählter Serverport )
    Danach auf "OK" und fertig.
    Spoiler: Eintrag Serverport TCP

    8. Jetzt das gleiche nochmal, allerdings diesmal bei Protokoll "UDP" auswählen:
    Spoiler: Eintrag Serverport UDP

    9. Und das ganze für den P2P-Port ( NUR TCP!!!! )
    Spoiler: Eintrag P2P-Port TCP

    10. Das ganze sollte jetzt so aussehen ( und funktioniert dann auch! ) :
    Spoiler: Finale

    11. Besonderheit bei der Fritzbox ( und auch einige andere hochpreisige Router können das ) :
    Einige Router können sich automatisch via UPnP konfigurieren.
    Wenn Ihr also so einen Router habt, dann aktiviert diese Funktion:
    Spoiler: UPnP Router

    12. Und danach noch in eurer "dedicated_cfg.txt" den folgenden Eintrag auf "True":

    Code:
    <use_nat_upnp>True</use_nat_upnp>
    Dann könnt ihr euch die ganzen Einstellungen sparen und der Router macht das für euch ganz automatisch.

    So sollte eure "dedicated_cfg.txt" an der betreffenden Stelle dann aussehen:

    Spoiler: UPnP dedicated_cfg.txt

    Et voilá - et lüppt

  4. #4
    Speedport W722V
    von Th3_Darkness

    1. Rufe im Browser speedport.ip auf.
    2. Klick auf "Konfiguration starten".
    3. Auf der neuen Seite gibst du dein Geräte-Passwort ein, wenn du es nicht weist, guck auf der Rückseite deines W722V, fals du es nicht geändert hast.
    4. In der Navigation unter dem Punkt "KONFIGURATION" wählst du den Unterpunkt "Netwerk
    5. Es öffnet sich ein neues Fenester, in dem du den Menüpunkt ">> NAT & Portregeln" auswählst.
    6. "gerät hinzufügen" / "weiteres Gerät hinzufügen" wählen und neben dem PC der dein Server werden soll das Feld "Hinzufügen" anklicken.
    Spoiler: Bild anzeigen

    7. Wählt " >> Port-Weiterleitung" und anschließend ">> Neue Regel definieren"
    8.Eintragen der Daten:
    a)Bezeichnung: Hier wählt ihr einfach einen Namen für eure weitergeleiteten Ports, ich wähle einfach "TM Server"
    b)Gültigkeit für Gerät: Hier euren, zuvor in Schritt 6 ausgewählten, PC aussuchen. In meinem Beispiel der "PC-F131C9".
    c)Unbedingt das Häckchen bei "Aktiv" anklicken, sodas der Haken erscheint!
    d)TCP: Tragt dort eure TCP-Ports ein, bei mir ist der Inhalt des Feldes: "2353, 3453"
    e)UDP : Tragt dort euren UDP-Port ein, bei mir ist es nur der Port "2353"
    Spoiler: Bild anzeigen

    9. Ein klick auf "Speichern", deine daten werden übertragen und schon sollte alles klappen

    Bei Problemen bitte hier im Thread melden


    Mfg Th3_Darkness

    PS: Wenn gewünscht kann ich mal schaun ob ich meinen alten Netgear Router noch finde, ggf. kann ich dazu auchnoch ein Tutorial machen =)

  5. #5
    D-Link DI-524

    gilt aber auch für ältere und noch neuere dieser Generation.

    Ich denke ihr wisst wie man in die Konfiguration eures Routers kommt

    1.
    Spoiler: Nach dem einloggen


    2. Wichtig, Protokollart beides wählen TCP/UDP
    Spoiler: eintragen der Daten


    Bei einem Server braucht ihr nicht 2351-2370, sondern tragt nur 2351 ein, natürlich auch die Ports 3451-3470.

    Warum zb. 2351-2370?? So kann ich 19 Server die Ports freigeben! 2350 bleibt für das Game, was ich im normalfall hier nicht freigeben muß.
    Nicht vergessen Protokollart TCP/UDP.

    Hier kann man im Zeitplan angeben, wann die Server erreichbar sein dürfen.
    Wenn alle Felder eingetragen sind, auf den großen grünen Button (Anwenden) klicken. Somit erscheinen die Eintragungen
    unten in "Liste der virtuelle Server".

    Danach muß die Firewall konfiguriert werden.
    Wenn wie im Bild 2 alles korrekt eingetragen wurde, übernimmt der Router "normal" die Daten mit hinüber in die Firewall,
    und somit muß man nichts mehr eintragen, wenn nicht, wie im Bild 3 eintragen.

    3. Firewall muß hier freigegeben werden
    Spoiler: Die Firewall


    Nachdem alles eingetragen wurde, muß der Router rebootet werden.

    4. Dieser Router muß rebootet werden
    Spoiler: Rebooten


    Wer noch etwas dazu sagen will, kann es per PM tun

  6. #6
    Linksys WRT54GL mit DD-WRT v24-sp2 Firmware

    1. Ihr gebt im Browser eurer wahl 192.168.0.1 in die Adressleiste ein

    2. gebt euren Benüzernamen und Passwort ein

    3. dannach klicht ihr auf NAT/QoS untermenü Port-Bereichs-Weiterleitung

    Spoiler: Linksys WRT54GL mit DD-WRT v24-sp2



    4. wenn ihr die ports eingetragen habt müsst ihr auf Speichern und dann auf Anwenden klicken

    das war dann auch schon alles und ihr könnt loslegen

  7. #7
    TManiacs.de James Bond² Avatar von v000nix
    Registriert
    17.06.2010
    Beiträge
    49
    TrackMania
    v000nix
    Login: v000nix United
    Nickname: v000nix
    Zone: World » Germany » Rhineland-Palatinate » Koblenz
    Multiplayer: 168.008 (59.491 LP)
    Soloplayer: 5.275 (141.295 SP)
    ManiaLinks: v000nix, TManiacs, ManiaScripts
    Links: TM-Ladder
    Weil du oben das leerzeichen im COde machen musstest: Das geht mit
    Ansonsten, zu deinem Fritz!Box Tutorial, das funktionierrt mit meinem Router (FRITZ!Box Fon WLAN 7270 v3 (UI), aktuellste Version) genauso. Einen Unterschied zwischen einzelnen Boxen könnte es höchstens in der Firmware-Version geben (74.04.80 hier)

  8. #8
    @ v00nix

    Nö - habs gerade ausprobiert ^^
    Ansonsten hast Du Recht: Die Anleitung für die FritzBox oben, müsste für jede FritzBox passen !

    @ Mika:

    Ich hatte deine Anleitung für den D-Link DI-524 schon hier reinkopiert - Du müsstest dann oben den Post mal löschen ^^

  9. #9
    Benutzer
    Registriert
    18.06.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    43
    TrackMania
    Fave «
    Login: th3_darkness United
    Nickname: Fave «
    Zone: World » Germany » North Rhine-Westphalia » Düsseldorf
    Multiplayer: 145.495 (59.666 LP)
    Soloplayer: 41.829 (7.688 SP)
    ManiaLinks: MML
    Links: TM-Ladder
    @Merlin, das geht doch auch ohne Leerzeichen und umständliche Erklärung :P
    Beispiel:
    Code:
    [hide=ÜBERSCHRIFT]
    [IMG]http://#http://www.HIERDERLINKZUMBILD.DE[/IMG]
    [/hide]
    Du musst einfach die BB-Codes: [noparse][/noparse] verwenden

    Also schreib das am besten in deinen ersten Beitrag:
    [CODE][noparse][hide=ÜBERSCHRIFT]
    [IMG]http://#http://www.HIERDERLINKZUMBILD.DE[/IMG]
    [/hide]
    [/CODE][/noparse]
    EDIT: Mist das ist verbuggt -.-'
    Einfach in deinem aktuellem Code nach dem CODE ein NOPARSE und vor dem /CODE ein /NOPARSE

    mfG
    Darkness

    Hinweis Hinweis von Mika
    Code eingesetzt, und funzt!
    Geändert von Th3_Darkness (19.06.2010 um 15:05 Uhr)

  10. #10
    Admin
    i-Tüpferlreiter
    Avatar von seeba
    Registriert
    10.06.2010
    Beiträge
    2.196
    ManiaPlanet
    seeba
    Login: seeba
    Nickname: seeba
    Multiplayer: 174.975 (1.326 LP)
    Soloplayer: 9.290 (7.898 SP)
    ManiaLinks: jumpnrun
    TrackMania
    seeba
    Login: seeba United
    Nickname: seeba
    Multiplayer: 198.259 (59.362 LP)
    ManiaLinks: seeba, maniacommunity
    Links: TM-Ladder
    Blog-Einträge
    12
    Ach da hast du das herausgefunden, darkness
    ja, für sowas mag das praktisch sein...
    Im DS-Forum geht das aber, glaube ich


    Hinweis Hinweis von Mika
    Bitte hier keine Beiträge posten, das es ein saubere Datenbank werden soll

  11. #11
    Don't panic! Avatar von Dennis23
    Registriert
    18.06.2010
    Ort
    RLP|Neustadt
    Alter
    23
    Beiträge
    45
    ManiaPlanet
    BlaGK¬Dennis23
    Login: dennis23
    Nickname: BlaGK¬Dennis23
    Zone: World » Europe » Germany » Rheinland-Pfalz » Kaiserslautern
    Multiplayer: 54.525 (14.078 LP)
    Soloplayer: 34.747 (941 SP)
    Clan: BlaGK
    TrackMania
    BlaGK¬Dennis23
    Login: dennis23 United
    Nickname: BlaGK¬Dennis23
    Zone: World » Germany » Rhineland-Palatinate » Kaiserslautern
    Multiplayer: Unbekannt
    Soloplayer: Unbekannt
    Clan: |BlackClan|
    ManiaLinks: dennis23
    Links: TM-Ladder
    D-Link DIR-615 mit Firmware 4.10


    1. Öffne im Browser die Konfiguration (Standard:http://192.168.0.1) und logge dich ein.
    2. Wechsle zum Reiter "ERWEITERT".
    3. Nun bist du direkt bei der Portweiterleitung welche so aussieht:
      Spoiler:
    4. Eintragen der Daten:

      a)Als Erstes musst du einen ganz vorne einen Haken setzten damit die Weiterleitung aktiviert wird.

      b)Unter Name trägst du einfach einen Namen, zB. "TM-Server" o.ä. ein um die Weiterleitung zu erkennen.

      c)Darunter unter "IP-Adresse muss die interne IP deines PCs eingetragen werden. Wenn du diese ausnahmsweise mal vergessen hast kannst du rechts nebendrann bei dem Auswahlmenu "Computername" deinen PC aussuchen und die IP mit dem obendrüberliegenden "<<"-Button in das Feld eintragen.

      d)Bei Öffentlicher Port trägst du in das obere Feld den Port ein den du freigeben möchtest (bei Merlins tutotial zB. "2354"). Die restlichen Port Felder füllen sich automatisch aus. Wenn du mehere Server hast, die darauffolgende Ports nutzen (also 2355, 2356, usw.) kannst du den letzten Port im zweiten Feld von "Öffentlicher Port" eintragen. Die Felder "Private Port" füllen sich immer automaisch aus.

      e) Als letztes wählst du nun bei Datenverkehrstyp "Beliebig" aus damit der Port für TCP und UDP freigeschalten wird.
    5. Für die zwei weitern Ports (3454 und 5004) wiederhohlst du Schritt 4.
    6. Nun klickst du auf "Einstellungen speichern" und wartest einen Moment.
    7. Fertig!, nun sollte dein Server auch von anderen ereichbar sein
    Geändert von Dennis23 (19.06.2010 um 17:16 Uhr)

  12. #12
    Erfahrener Benutzer Avatar von Askuri
    Registriert
    21.11.2010
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Alter
    19
    Beiträge
    1.059
    ManiaPlanet
    ғιяе»λsκμяιֻ
    Login: askuri
    Nickname: ғιяе»λsκμяιֻ
    Zone: World » Europe » Germany » Rheinland-Pfalz » Trier
    Multiplayer: 18.469 (41.737 LP)
    Soloplayer: 48.221 (430 SP)
    ManiaLinks: mgames
    TrackMania
    ғιяе»λςκμяι
    Login: alder_player United
    Nickname: ғιяе»λςκμяι
    Zone: World » Germany » Rhineland-Palatinate » Trier
    Multiplayer: 7.132 (70.183 LP)
    Soloplayer: 33.146 (11.433 SP)
    ManiaLinks: im
    Links: TM-Ladder
    Blog-Einträge
    3

    Speedport W 504V [Typ A]

    1: Gebt in die Addressleiste eures Browsers [/https://speedport.ip/ ein.

    2: Klickt auf Konfiguration starten

    3: Gebt euer Password ein (steht an der Unterseite des router falls ihr es noch nicht geändert habt).

    4: Klickt auf Netzwerk
    Spoiler: Show


    5: Nun ein Klick auf NAT und Portregeln
    Spoiler: Show


    6: (Wenn ihr euren PC schon Hinzugefügt habt, dann macht bitte mit Schritt 8: weiter!)
    Klickt auf weiteres Gerät Hinzufügen
    Spoiler: Show


    7: Gebt euren PC-Namen und eure MAC-Adresse ein. Dann Klickt auf Hinzufügen
    Spoiler: Show

    Spoiler: Show


    8: Klickt auf Port Weiterleitung
    Spoiler: Show


    9: Es folgt ein Klick auf Neue Regel Definieren
    Spoiler: Show


    10: Die im Bild Gelb Makierten Sachen müsst ihr ändern
    Spoiler: Show

    -->Bezeichnung: Sucht euch irgendwas aussagekräftiges aus.
    -->Aktiv: Mach nen Haken
    -->Gültig für gerät: Name des in Schritt 8 Definierten PCs
    -->TCP: Bei der Serverkonfiguration gewählten Ports (2351-2359; 3451-3459; 5001-5009 > Bsp: 2353, 3453, 5003 ~ Durch kommer trennen
    -->UDP: Das selbe wie TCP

    Und schon funktionierts
    ManiaCDN.net: Der neue Hoster für deine Werke!

    Ab Sommer 2017 für 12 Monate in Ruanda als weltwärts-Freiwilliger.
    Interessierte können währenddessen auf meinem Blog vorbeischauen

  13. #13
    Erfahrener Benutzer Avatar von Askuri
    Registriert
    21.11.2010
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Alter
    19
    Beiträge
    1.059
    ManiaPlanet
    ғιяе»λsκμяιֻ
    Login: askuri
    Nickname: ғιяе»λsκμяιֻ
    Zone: World » Europe » Germany » Rheinland-Pfalz » Trier
    Multiplayer: 18.469 (41.737 LP)
    Soloplayer: 48.221 (430 SP)
    ManiaLinks: mgames
    TrackMania
    ғιяе»λςκμяι
    Login: alder_player United
    Nickname: ғιяе»λςκμяι
    Zone: World » Germany » Rhineland-Palatinate » Trier
    Multiplayer: 7.132 (70.183 LP)
    Soloplayer: 33.146 (11.433 SP)
    ManiaLinks: im
    Links: TM-Ladder
    Blog-Einträge
    3

    Speedport W 723V Typ B

    Der Router ist aktuell dabei, wenn man VDSL 25 oder 50 bestellt. Ist vor wenigen Tagen und 50er DSL wird in wenigen Tagen geschaltet *freu*.

    @Topic: Es hat sich im gegensatz zum Speedport W 504V Typ A nicht viel geändert. Trotzdem werde ich hier nochmal was zum W 723V machen, zumal die Bilder ja Tot sind.

    Als erstes schaut ihr mal nach dem Geräte Passwort, dass ist auf der Routerrückseite und steht an zweiter stelle direkt unter der Netzwerkaddresse:
    Spoiler:

    Schreibt euch das 8 stellige, numerische Passwort auf und öffnet https://speedport.ip/ in eurem Browser. Wenn euer browser diese Addresse googlen will, versucht es mal mit https://192.168.2.1/ ansonsten versucht mal einen anderen Browser.
    Wenn ihr auf der Seite angekommen seit, werdet ihr aufgefordert das Gerätepasswort, dass ihr gerade aufgeschreiben habt, einzugeben. Tut dies und klickt auf >> OK.
    Spoiler:

    Jetzt seit ihr auf der Startseite. Klickt links auf Netzwerk unter dem Punkt Konfiguration
    Spoiler:

    Im darauffolgenden Fenster auf >> NAT & Portregeln
    Spoiler:

    Und weiter gehts mit >> Portregel hinzufügen
    Spoiler:


    Jetzt komen wir zum eigentlichen teil: Die Regel erstellen:
    Spoiler:

    Füllt die Felder aus, wie im Bild beschreiben. Passt bei bedarf die Ports an. Wichtig: Lasst das Dropdown Menü Auswahl LEER!
    Wenn ihr damit fertig seit, klickt auf >> Speichern


    Und das wars auch schon.

    PS: Damit es nicht schonwieder tote Links gibt, hab ich mir ma die Freiheit genommen die Bilder bei einem weiteren Hostern zu verstreuen:
    https://askuri.pf-control.de/host/port_forwarding/
    http://www.abload.de/gallery.php?key=u3fA8Tnk
    ManiaCDN.net: Der neue Hoster für deine Werke!

    Ab Sommer 2017 für 12 Monate in Ruanda als weltwärts-Freiwilliger.
    Interessierte können währenddessen auf meinem Blog vorbeischauen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •